Steuererklärung - ganz individuell

 

Verbeiständete und selbständig Erwerbende sind Spezialfälle, welche individuell betreut werden müssen und nicht über einen Pauschalbetrag verrechnet werden können.


Einzelunternehmen

Mit Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

Einzelunternehmen ohne Mehrwertsteuer- und Buchhaltungspflicht werden direkt in der Steuererklärung des Inhabers deklartiert. Nebst dem Tarif für Privatpersonen wird das Ausfüllen der Beiblätter für selbständigen Erwerb zum Stundensatz von CHF 180.- verrechnet. Wenn Sie eine fertige Einnahmen-Ausgaben-Rechnung einsenden, ist die Erfassung in der Regel in weniger als einer Stunde möglich. Ein Pauschalangebot ist nicht möglich, da Qualität und Umfang der eingereichten Unterlagen stark variieren.

 

Nur Einzelbelege

Verfügen Sie lediglich über gesammelte Einzelbelege, ist eine direkte Erstellung der Steuererklärung nicht möglich. Deshalb empfehlen wir Ihnen, selbst eine entsprechende Auflistung über alle Einnahmen und Ausgaben zu erstellen oder ein Treuhandbüro damit zu beauftragen.

AG, GmbH und Co.

Bei Kapitalgesellschaften sowie Einzelunternehmen mit Mehrwertsteuer- und Buchhaltungspflicht ist es am sinnvollsten, wenn die Steuererklärung durch den Buchhalter erstellt wird. Ist dies nicht möglich, wenden Sie sich bitte an ein Treuhandbüro.

Behörden

Ob Beistandschaft oder soziale Begleitung: Behördliche Massnahmen sind leider oft unumgänglich und setzen nebst der nötigen Fachkompetenz auch eine hohe Integrität voraus.


Aufgrund der grossen Verantwortung und im Hinblick auf die komplexen administrativen Abläufe ist in diesem Bereich das unverbindliche persönliche Gespräch der erste Schritt. Hier können Referenzen offengelegt, Anforderungen besprochen und Lösungen gefunden werden.